npd-niedersachsen.de

28.07.2016

Merkel muss weg – wir schaffen das!

Lesezeit: etwa 3 Minuten

Im Rahmen ihrer Pressekon­ferenz anlässlich der islamis­tischen Terroranschläge in Deutschland hat Bundes­kanz­lerin Angela Merkel ihre irrwitzige Aussage „Wir schaffen das!“ erneuert und sich ansonsten mit dem Äußern von Allge­mein­plätzen begnügt. Merkel in ihrem Starrsinn wörtlich: „Ich bin heute wie damals davon überzeugt, dass wir es schaffen, unserer historischen Aufgabe – und dies ist eine historische Bewäh­rungs­aufgabe in Zeiten der Globalisierung – gerecht zu werden. Wir schaffen das. Und wir haben im übrigen in den letzten elf Monaten sehr, sehr viel bereits geschafft.“Kein Wort des Bedauerns, dass mit der von ihr mitverur­sachten Asylflut der islamis­tische Terror nach Deutschland importiert wurde. Laut Merkel haben die Täter von Würzburg und Ansbach mit ihren Attacken das Land verhöhnt, das sie aufgenommen hat.Doch ist das wirklich verwun­derlich? Können wir von Kriminellen erwarten, dass sie unser Land und unsere Recht­sordnung ernst nehmen, wenn illegalen Zuwanderern bei ihrer Einreise keinerlei Steine in den Weg gelegt werden und sich „unsere“ Kanzlerin weiterhin zu ihrer Willkom­mens­kultur und zur Politik der offenen Grenzen bekennt? Können wir von Islamisten und Dschihadisten Respekt vor den hierzulande geltenden Gesetzen und Werten erwarten, wenn das, was vom Rechtsstaat noch übrig ist, nicht in der Lage ist, diese Menschen abzuschieben, wenn sie eine Gefahr für die innere Sicherheit in unserem Land darstellen?Auch die CSU – die sich gerne als Partei der harten Hand präsentiert – hat jegliche Glaub­würdigkeit längst eingebüßt. Hatten CSU-Chef Horst Seehofer und sein Gefolge immer wieder gedroht, gegen die Asylpolitik von Merkel vor das Bundes­verfassungs­gericht zu ziehen, die CSU-Minister aus der Bundes­regierung abzuziehen oder bundesweit zur nächsten Bundes­tagswahl in Konkurrenz zur CDU anzutreten, ist nichts davon in die Tat umgesetzt worden. Der Platz am Futtertrog der Macht war der CSU noch immer wichtiger als das Wohl und die Sicherheit des eigenen Volkes!Deshalb ist Seehofer ... ...mehr erfahren


Meldungen & Berichte

Filmbeitr├Ąge

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: