npd-niedersachsen.de

05.01.2008

Lesezeit: etwa 1 Minute

Kriminell und blöd

antifa
Die Antifa wird in Niedersachsen immer blöder – kriminell war sie ja schon immer. Der Aufruf zu Gewalttaten (s.u.) wird selbstverständlich nicht sanktioniert. Das Presserecht gilt für indymedia ganz offensichtlich nicht.

In ganz Niedersachsen wurden bereits mehrere Antifagruppen aufgegriffen und angezeigt.  Wir bitten alle Mitbürger und Freunde der NPD in Niedersachsen: Halten Sie die Augen offen. Bringen Sie die Zerstörung von Wahlkampfmitteln zur Anzeige.

Doofen Antifas mit »Tepichmessern« (wahlweise, siehe Kommentar, auch mit »doppel T«) mit Angeln oder »aus zieh baren« Stangen ist das Handwerk zu legen.

http://de.indymedia.org/2008/01/204248.shtml:

»NPD Wahlwerbung in Lüneburg und Umland
icke 04.01.2008 18:10 Themen: Antifa
Hallo.
Wie vor jeder Wahl hängen leider auch NAZIpappen in unserer Stadt.
Da diese aber immer und immer ab gemacht werden haben sie diese schon seit einiger zeit hoch gehängt auf das man mit der Hand nicht mehr ran kommt. Ich habe einmal gehört das Antifas aus meiner Heimatstadt (im Osten) sich eine Angel bzw. eine aus zieh bare Stange mit angeklebten Tepichmesser zu hilfe genommen haben. Ich glaube die meinten das eine Tepich Klinge dafür am besten ist.
Ich dachte ich gebe meine Infos hier einfach mal weiter.

Viel erfolg!
Und lasst euch nicht Erwischen.

Ich würde das so
Teppich 04.01.2008 - 18:15
schreiben.
Also mit doppel T. «

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: