npd-niedersachsen.de

13.12.2012
Niedersachsen, Landtagswahl 2013

Lesezeit: etwa 1 Minute

Unser Weg für Niedersachsen - Das Wahlprogramm 2013

Der niedersächsische NPD-Spitzenkandidat Adolf Dammann veröffentlichte heute in Stade das Wahlprogramm der Nationaldemokraten zur Landtagswahl am 20. Januar und läutete damit die "heiße Phase" des Wahlkampfes ein. Die Eckpunkte des Wahlprogramms wurden den Verbänden bereits auf verschiedenen Regionalveranstaltungen im September vorgestellt. Mit dem Wahlprogramm "Unser Weg für Niedersachsen"gibt sich der Landesverband ein zukunftsgewandtes Profil, das die Probleme der Gegenwart konsequent aufgreift und Lösungsansätze aus nationaldemokratischer Sicht aufzeigt.

Hierzu äußerte Dammann heute in Stade: "Mit unserem Wahlprogramm 2013, das konkret auf Land und Leute zugeschnitten ist, sind wir nicht nur nah am Volk, sondern auch auf der Höhe der Zeit. 'Unser Weg für Niedersachsen' wartet mit einem programmatischen Querschnitt auf, der aktueller nicht sein könnte und auf unnötige Allgemeinplätze bewusst verzichtet. Wirtschaftspolitik aus nationaler Sicht, unsere Alternativen zum EU- und Euro-Wahnsinn, die anhaltende Überfremdung unserer Großstädte und die anstehende, bürgerfeindliche Verwaltungs- und Gebietsreform sind die Schwerpunkte unseres Wahlprogramms. Damit thematisieren wir alle tagespolitischen Bereiche, die den Niedersachsen heute auf den Nägeln brennen".

Bei Bedarf stellt der Landesverband gerne die gedruckte Fassung (16-S. Broschüre A5) zur Verfügung. Anfragen bitte an presse(at)npd-niedersachsen.de

Goslar, den 13. Dezember 2012
Patrick Kallweit, Pressesprecher

Unser Weg für Niedersachsen - Das Wahlprogramm 2013

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: