npd-niedersachsen.de

12.03.2013

Lesezeit: etwa 1 Minute

Landesparteitag 2013 der NPD Niedersachsen

Landesparteitag 2013 der NPD-Niedersachsen

Am 10.03.2013 stellte die NPD Niedersachsen die Weichen für die Zukunft des Landesverbandes und die anstehende Bundestagswahl.
Nach einer reghaften Diskussion über den Werdegang des Landesverbandes wurde ein komplett neuer Landesvorstand von den Delegierten gewählt.

Ulrich Eigenfeld, langjähriger Vorsitzender des Landesverbandes, wird fort an den Landesverband führen. Brigitte Kallweit, Landesvorsitzende des Ring Nationaler Frauen, und Michael Knobloch, wurden als stellvertretende Landesvorsitzende gewählt.

Weiterhin stehen dem Landesverband nun 7 Beisitzer zur Seite. Mit Brigitte Kallweit, Karin Hollack und Christina Krieger wurden, ganz ohne Frauenquote, 3 Frauen in den Landesvorstand gewählt.

Im Anschluss an den Landesparteitagwurde die Landesliste zur Bundestagswahl 2013 gewählt. Der neue Landesvorsitzende Ulrich Eigenfeld führt neben Marco Borrmann und Brigitte Kallweit die Landesliste an.

Ein besonderer Dank für den reibungslosen Verlauf des Landesparteitages gilt dem gastgebenden Verband Goslar, sowie dem Ordnungsdienst der JN.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte keine Beleidigungen oder strafrechtlich Relevantes, sonst werden Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet.
34.228.142.94
Bitte akzeptieren Sie Cookies.
Bitte geben Sie die Zahlen aus dem Bild ein (Spamschutz).
» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: