npd-niedersachsen.de

15.12.2013

Lesezeit: etwa 1 Minute

Weihnachten kann trotz Polizeiwillkür stattfinden!

Mancher Passant in der Braunschweiger Fußgängerzone mag gestern Angst gehabt haben, ob Weihnachten dieses Jahr überhaupt stattfinden kann. Eltern mußten ihren Kindern erklären, warum die Polizei die Weihnachtsmänner kontrolliert. Wir können die Bürger jedoch beruhigen. Die Polizei hat am Sonnabend die Weihnachtsmänner nur kontrolliert, weil es nach Ansicht der herrschenden Klasse die „falschen“ Weihnachtsmänner waren.

Die Weihnachtsmänner in der Braunschweiger Innenstadt, bestehend aus Aktivisten aus Gifhorn-Wolfsburg und JN-Aktivisten aus der Region Braunschweig, haben kleine Geschenke an Kinder und Erwachsene verteilt. Neben NPD-Süßigkeiten und einem Gedicht gab es unter anderem auch ein Flugblatt in dem auf den aktuellen Verbotswahn dieses Systems hingewiesen wird. Lustigerweise wollten die anwesenden Polizeibeamten ausgerechnet das Flugblatt gegen den Verbotswahn beschlagnahmen, um „Gründe für das Verbotsverfahren zu sammeln“. Die mies gelaunten Streifenpolizisten haben dann noch den Weihnachtsmännern ohne jegliche Begründung einen Platzverweis bis 20:00 Uhr für die Braunschweiger Innenstadt ausgesprochen. Wäre in diesem freiheitlichen Rechtsstaat ja auch ein Unding, wenn hier jeder Weihnachten feiern könnte, wie er wollte.

Bevor die Staatsmacht auf den Plan trat konnten aber viele Kinder, deren Eltern und andere Erwachsene mit den kleinen Präsenten der Nationalisten bedacht werden und trotz sehr weniger Abweisungen gab es keinerlei Probleme mit dem Volk, das laut Demokratie-Definition eigentlich in der Bundesrepublik herrschen soll, sondern nur mit den überfordert gewirkten „Freunden und Helfern“.

Sowohl die zuerst verteilten Präsente und die daraufhin erhaltenen Reaktionen, als auch der anschließend stattgefundene überflüssige Polizeieinsatz, haben den –ausnahmsweise roten- Weihnachtsmännern, genauso viel Spaß gemacht, wie den Bürgern und eine Wiederholung wird sicherlich in künftigen Weihnachtszeiten stattfinden.

Wir wünschen weiterhin eine schöne Vorweihnachtszeit, auch der Polizei!

Quelle: NPD-Gifhorn-Wolfsburg

Neuen Kommentar schreiben

Bitte keine Beleidigungen oder strafrechtlich Relevantes, sonst werden Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet.
100.24.122.228
Bitte akzeptieren Sie Cookies.
Bitte geben Sie die Zahlen aus dem Bild ein (Spamschutz).
Bitte geben Sie Ihren Namen ein! Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse ein. __KEINE_GUELTIGE_EMAIL__ Bitte Kommentar eingeben Bitte geben Sie die angezeigte Zahlenfolge ein. Bitte lesen und bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung.
» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: