npd-niedersachsen.de
Gehe zu Seite:   Zurück  1, [2], 3  Weiter

Videos 2011

09.08.2011, Keine neuen Atomk­raft­werke in Polen!
  • Strahlen kennen keine Grenzen! Die NPD entzaubert die Heuchelei der Grünen und den schöngefärbten Atomausstieg. Deutschland finanziert den Aufbau einer Atomindustrie in Polen und macht sich schon jetzt von der Energie aus dem Ausland abhängig! Mehr Informationen unter: http://www.npd-mv.de oder http://www.facebook.com/udo.pastoers

Keine neuen Atomk­raft­werke in Polen!

08.08.2011, Kommt alle zum Wahlkampf nach MV
  • Jede helfende Hand wird gebraucht. Meldung unter: info@npd-mv oder 0174 - 181 98 09

Kommt alle zum Wahlkampf nach MV

08.08.2011, Ostsee-Fischerei retten!
  • Udo Pastörs setzt sich für den Erhalt eines Stückes heimatlicher Kultur ein: Für die kleinen Ostsee-Fischer, die durch polnische Schwarzfischerei und EU-Bürokraten bedroht sind. Mehr Informationen unter: http://www.npd-mv.de oder http://www.facebook.com/udo.pastoers

Ostsee-Fischerei retten!

05.08.2011, Kommt zum Wahlkampf nach MV
  • Jede helfende Hand wird gebraucht. Meldung unter: info@npd-mv oder 0174 - 181 98 09 Mehr Informationen unter: http://www.npd-mv.de oder http://www.facebook.com/udo.pastoers

Kommt zum Wahlkampf nach MV

04.08.2011, NPD in Rostock-Lichten­hagen am 03.08.2011
  • Im Rahmen einer großangelegten Öffentlichkeitskampagne anläßlich des Wahlkampfes in Mecklenburg-Vorpommern machte die NPD vor dem Sonnenblumenhaus in Rostock-Lichtenhagen Station. Mehr Informationen unter: http://www.npd-mv.de oder http://www.facebook.com/udo.pastoers

NPD in Rostock-Lichten­hagen am 03.08.2011

05.07.2011, Udo Pastörs am Rande des Pressefestes 2011 der Deutschen Stimme
  • Am Randes des Pressefestes der Deutschen Stimme sprach Udo Pastörs über seine Eindrücke der Veranstaltung, den Eklat auf der letzten Landtagssitzung und die anstehen Wahlen in Mecklenburg und Pommern. www.npd-mv.de

Udo Pastörs am Rande des Pressefestes 2011 der Deutschen Stimme

27.05.2011, Nein zum neuen Euro-Rettungs­schirm
  • Die NPD-Fraktion brachte einen Antrag in den Sächsischen Landtag ein, mit dem die Staatsregierung unter anderem aufgefordert werden sollte, im Bundesrat gegen die Einführung des neuen ständigen Euro-Rettungsschirms ESM zu stimmen. Die Abgeordneten Arne Schimmer und Andreas Storr klären über Hintergründe und Absichten des Antrages auf.

Nein zum neuen Euro-Rettungs­schirm

20.04.2011, NPD-Fraktion Sachsen: "Wahlf­reiheit zwischen Fremd­betreuung und Müttergehalt"
  • Die NPD-Fraktion im Sächsischen Landtag stellte am 19. April 2011 den Antrag, Eltern die Wahl zwischen einer Fremdbetreuung des Kindes und der Auszahlung des dafür nötigen Betrages als Müttergehalt zu lassen.

NPD-Fraktion Sachsen: "Wahlf­reiheit zwischen Fremd­betreuung und Müttergehalt"

18.04.2011, Auf nach Bremen
  • Die NPD führt am Vortag des 1.Mai, am Sonnabend, dem 30.04.2011, in Bremen einen Sozialkongreß mit Demonstration durch. Die Absicht des internationalen Großkapitals, seine Profite durch gegenseitiges Ausspielen der europäischen Arbeitnehmer zu steigern, muß durchkreuzt werden. Wir fordern daher das Beenden der europäischen Arbeitnehmerfreizügigkeit. Sinnvolle Fachkräftezuwanderung bei absolutem Vorrang deutscher Arbeitnehmer ist separat zu regeln.

Auf nach Bremen

01.03.2011, Die heiße Phase des Wahlkampfes in Sachsen-Anhalt
  • Impressionen aus der größten Materialschlacht, die die NPD in den letzten Jahren geführt hat. Matthias Heyder und Michael Schäfer geben einen Einblick in das Geschehen und einen Ausblick auf das, was noch kommt.

Die heiße Phase des Wahlkampfes in Sachsen-Anhalt

24.02.2011, NPD Sachsen-Anhalt - Wahlwer­befilm zur Landtagswahl 2011
  • Die NPD tritt in Sachsen-Anhalt am 20. März 2011 zur Landtagswahl an. In ihrem Wahlwerbefilm zur Landtagswahl macht die NPD darauf aufmerksam, dass durch die Politik von CDU, LINKE, SPD, Grüne, FDP, das Land heruntergewirtschaftet wurde. Ob demographische Katastrophe, wirtschaftlicher Niedergang, Abwanderung, Kinderarmut: Die NPD stellt sich mit ihrem Spitzenkandidaten Matthias Heyder dem entschieden entgegen und will das Land lebenswert gestalten. Wählen Sie daher am 20.03.2011 die NPD.

NPD Sachsen-Anhalt - Wahlwer­befilm zur Landtagswahl 2011

24.02.2011, Werbespot Baden-Württemberg
  • Die NPD Baden-Württemberg hat sich zum Ziel gesetzt, die Stimme des Volkes in den Landtag zu tragen. Der vorliegende Werbefilm greift viele Forderungen und Fragen des Volkes auf, um die sich unsere Landtagsabgeordneten kümmern werden. Jetzt gilt es, diesen Werbefilm (Qualität auf 17MB heruntergesetzt) zu verbreiten und möglichst vielen Deutschen zur Kenntnis zu bringen. Jede Stimme für die NPD ist ein Schlag ins Gesicht der etablierten Parteien! Lasst uns die Stimme unseres Volkes endlich wieder in den Stuttgarter Landtag bringen! Im Fernsehen (SWR Baden-Württemberg) wird der Werbefilm an den folgenden Terminen ausgestrahlt: 1. Freitag, den 18.03.2011, ca. 17:58 Uhr 2. Montag, den 21.03.2011, ca. 21:58 Uhr Mit der Rückendeckung des Landtagseinzugs in Sachsen-Anhalt wird auch ein Überraschungserfolg im Ländle möglich sein. Packen wir's an!

Werbespot Baden-Württemberg

Gehe zu Seite:   Zurück  1, [2], 3  Weiter
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: