npd-niedersachsen.de

10.12.2014

Nein zum GEZ- Zwangsbeitrag


» Zur Videoübersicht


Weitere Infos http://www.npd-fraktion-mv.de/

Wohl kaum eine finanzielle Abgabe ist bei den Deutschen ähnlich unbeliebt wie eben jene GEZ, die eindrucksvoll belegt, dass der etablierten Politikerkaste die Meinung des Bürgers egal ist. Viele Menschen fragen sich: „Warum soll ich einen Beitrag bezahlen, wenn ich keine Rundfunkgeräte benutze oder ohnehin dadurch nur mit gefilterten Informationen und falschen Meldungen versorgt werde. Der NPD-Landtagsabgeordnete Michael Andrejewski machte in seinem Redebeitrag deutlich, dass die deutschen Haushalte und Firmen deutlich stärker entlastet werden könnten, würde man den öffentlich-rechtlichen Rundfunk verschlanken und die in „ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice“ umbenannte GEZ entsorgen.



» Zur Videoübersicht
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: