npd-niedersachsen.de

18.12.2015

Paris mahnt - Asylflut stoppen- islamistischen Terror verhindern!


» Zur Videoübersicht


Weitere Infos http://www.npd-fraktion-mv.de/

Die Notwendigkeit politischen Handelns machen die Anschläge von Paris deutlich. Auch in Mecklenburg-Vorpommern müssen die politischen Verantwortlichen endlich aktiv werden. Denn Masseneinwanderung, offene Grenzen und die damit verbundenen Probleme sind auch im Ostseebundesland allgegenwärtig. Die Grenzen unseres Landes müssen wieder errichtet werden! Kontrolle – zum Schutz der eigenen Bevölkerung – zum Schutz unserer Heimat vor der Asylflut. Um die Sicherheit zu gewähren, brauchen wir eine einsatzfähige Bundeswehr. Die „Freiwilligenarmee“ gehört abgeschafft – die Wiedereinsetzung der Wehrpflicht hat oberste Priorität! Eine entsprechende Initiative brachte die NPD-Fraktion ein. Einher fordern die Nationalen, die sofortige Beendigung militärischer Handlungen, die aktive und passive Beteiligung an Kriegshandlungen seitens der Bundeswehr.



» Zur Videoübersicht
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: